Coronaschutz

Liebe Gäste und Besucher des Senklerhofs, mit der Ausbreitung des Coronavirus SARS-Cov-2 im Frühjahr 2020 und nach dem die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) Mitte März 2020 erlassen hatte, hatten wir uns entschlossen den Senklerhof zu schließen und alle Buchungen bis einschließlich 15. Juni zu stornieren. Auch wir wollten uns in der damaligen Ausnahmesituation an die von der Landesregierung vorgegebenen Regeln halten und so dazu beitragen, dass sich das Virus langsamer verbreitet und die Kliniken allen, die Hilfe brauchen, auch helfen können.

Nun da sich die Lage spürbar entspannt hat und die Corona-Verordnung – CoronaVO in der aktuellen Fassung wieder uneingeschränkt Zusammenkünfte bis zu 20 Personen im privaten Raum zulässt, haben wir uns entschlossen den Senklerhof zum 1. Juli wieder zu öffnen. Die aktuelle Corona-Verordnung – CoronaVO ist bis zum 30. Juni gültig und wir gehen auch davon aus, dass die nächste aktualisierte Corona-Verordnung – CoronaVO, auf Grund des aktuellen Pandemieverlaufs weitere Lockerungen beinhaltet und somit die Öffnung des Senklerhofes zum 1. Juli vertretbar ist.

Der Schutz unserer Gäste und Besucher auf dem Senklerhof ist uns sehr wichtig. Eigenverantwortung, Rücksichtnahme und Achtsamkeit sind Elemente, die das Zusammensein auf dem Senklerhof schon immer ausgemacht haben. Das gilt ganz besonders auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Bitte unterstützen Sie uns dabei, respektieren Sie die getroffenen Maßnahmen und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein.

Da für den Senklerhof keine der heutigen Corona-Verordnungen vollständig zutreffend und anwendbar ist, orientierten sich die beschriebenen Maßnahmen und Verhaltensregeln an der Corona-Verordnung – CoronaVO, Corona-Verordnung private Veranstaltungen und Corona-Verordnung Beherbergungsbetriebe – CoronaVO Beherbergungsbetriebe.

Senklerhof – Coronaschutzordnung

Der Vorstand